CIC: Multi-Vendor- und Multi-Technology-Network-Management SGRwin

SGRwin ist eine FCAPS-basierte Lösung, die als Umbrella-Network-Management-System eine komfortable Planung von verschiedenen digitalen Kommunikations- und Datenübertragungs-Technologien in nur einem Netzmanagementsystem ermöglicht. Die Plattform bietet umfassende Funktionen sowohl für Geräte und Systemtechniken aus dem SDH/TDM-Bereich, insbesondere Legacy-Geräte, als auch für Packet-basierende Ethernet/MPLS-Netze.
Multi-Technology-Network-Management SGRwin
Funktionalitäten
  • Graphical User Interface (GUI)
  • Fault-Management
  • Element- und Konfigurationsmanagement
  • Einheitliches, mehrschichtiges End-to-End-Netzwerkmanagement
  • Network-Topology-Management
  • Inventory und Accounting
  • OAM-Mechanismen
  • Tunnel- und Service-Konfiguration
  • Performance-Management
  • Netzauslastungsanalyse
  • Windows-Support
Mit SGRwin steht Ihnen eine besonders leistungsfähige Netzmanagementlösung für die Überwachung, Verwaltung, Konfiguration und den Betrieb von Connection Master- und Dynanet-Netzen bis hin zum Schalten von Ende-zu-Ende-Verbindungen zur Verfügung. Die benutzerfreundliche E2E-Funktion für Connection-Master-Systeme ermöglicht die Erstellung, Organisation und Dokumentation von SDH-/PDH-/MPLS-/IT-Schaltungen und -Diensten in einem herstellerübergreifenden Telekommunikationsnetz.
Die Ende-zu-Ende-Netzmanagement-Funktionalität ist ein zusätzliches Feature für die automatische Erstellung von Punkt-zu-Punkt-Verbindungen auf Zeitschlitzebene (64kBit/s). SGRwin unterstützt selbstverständlich die Dynanet Nachfolgesystemtechnik Connection Master und viele 3rd-Party-Systemtechniken anderer führender Hersteller.

Nutzen Sie dieses Formular, um uns per E-Mail zu kontaktieren