Optical Line Monitoring: ADVA

Faserüberwachungslösung für den effizienten Betrieb von Glasfasernetzen
Glasfasern sind ein wertvolles Gut. Sie transportieren riesige Datenmengen und generieren erhebliche Einnahmen. Fehler im Glasfasernetz erfordern sofortiges Handeln, aber häufig fehlen die Informationen, an welchen Stellen im Fasernetz Fehler aufgetreten sind. Das Faserüberwachungssystem ALM löst dieses Problem mit konkurrenzloser Effizienz.
ADVA Advanced Link Monitoring (ALM) Aufbau
Vereinfachung des Betriebs und Schaffung von Mehrwert Ihrer Glasfasernetze:
  • Verbesserung der Dark-Fibre-Dienste durch Echtzeit-Zustandsinformationen und kürzere Reparaturzyklen
  • Passive Demarcation zur Minimierung der Betriebskosten beim Kunden vor Ort
  • Proaktive Faserüberwachung mit Hilfe des Außendienstes anstelle einer Problemanalyse nach einem Ausfall
  • Nicht-intrusive Glasfaserüberwachung für eine gesicherte Dienstebereitstellung, die Dienstemodifikationen und Upgrades ohne Vor-Ort-Besuche ermöglicht
  • Fernzugriff auf passive Fasersensoren zur Überwachung von Standorten ohne Stromversorgung
ADVA Advanced Link Monitoring (ALM)
ADVA Advanced Link Monitoring Spezifikationen

Nutzen Sie dieses Formular, um uns per E-Mail zu kontaktieren